Im Namen des Erhabenen  
  Heiliger Qur'an Projekt
 
 

Die Rohrfeder

Sure 68: Al-Qalam

0. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden  
1. Nun, und bei der Rohrfeder und bei dem, was sie verzeichnen.  
2. Wahrlich, du bist - durch die Gnade deines Herrn kein Besessener.  
3. Und für dich ist gewiss ein Lohn bestimmt, entgegen Vorenthaltung.  
4. Und du verfügst wahrlich über grandioses Schöpferisches.  
5. Dann wirst du wahrnehmen und sie werden wahrnehmen,  
6. welcher von euch der Versuchte ist.  
7. Wahrlich, dein Herr ist Wissendster, wer von seinem Weg abgeirrt ist, und er ist Wissendster über auch die Rechtgeleiteten.  
8. Dann gehorche nicht den Wünschen der Leugnenden.  
9. Sie wünschen, dass du schmeichelst, dann schmeicheln sie.  
10. Und gehorche nicht jedem verächtlichen Schwörenden  
11. Verleumder, einem, der umhergeht, um üble Nachrede zu verbreiten,  
12. einem Behinderer des Guten, übertretenden Schuldhaften,  
13. der grob ist hernach jenem Ahnloser.  
14. da er gewesen ist Eigner von Gütern und Kindern  
15. hat er gesagt: Wenn ihm unsere Zeichen rezitiert werden: Legenden der Früheren.  
16. Wir wollen ihn auf den Rüssel brandmarken.  
17. Wir prüfen sie, wie wir Gefährten des Gartens geprüft haben, als sie geschworen haben, sie würden sicherlich seine Früchte ernten Morgens.  
18. Und nicht haben sie entzweit.  
19. Eine Anwandlung deines Herrn hat ihn umwandelt, während sie schliefen.  
20. Dann sind sie morgendlich wie die Abgeernteten geworden.  
21. Dann riefen sie einander zu Morgens.  
22. Geht morgendlich zu eurem Saatfeld, falls ihr Erntende gewesen seid.  
23. Dann sind sie losgezogen und sie sind miteinander flüsternd  
24. dass sie nicht an dem Tag darin eintreten werden zu euch ein Bedürftiger.  
25. Und morgendlich zu verwehren sind sie Bestimmer.  
26. Dann als sie sie gesehen haben, haben sie gesagt: Wahrlich, wir sind Irrende.  
27. Nein, wir sind Entsagte.  
28. gesagt hat der Gemäßigte unter ihnen: Habe ich nicht zu euch gesagt: Warum lobpreist ihr nicht?  
29. Sie haben gesagt: Lobgepriesen ist unserem Herrn. Wahrlich, wir sind Ungerechte gewesen.  
30. Dann haben sich einige von ihnen an die anderen gewandt, indem sie sich gegenseitig Vorwürfe machten.  
31. Sie haben gesagt: Wehe uns. Wahrlich, wir sind Übertretende gewesen.  
32. Vermutlich tauscht unser Herr uns besseres als ihn ein. Wir sind zu unserem Herrn Wünschende.  
33. Derart ist die Pein. Und wahrlich, des Jenseits Pein ist am größten. Würden sie fortwährend wissen.
 
34. Für die Gerechten sind wahrlich Gärten der Wonne bei ihrem Herrn  
35. Errichten wir dann die Ergebenen wie die Verbrecher?  
36. Was ist euch? Wie urteilt ihr?  
37. Oder habt ihr Geschriebenes, in dem ihr studiert  
38. so dass ihr danach alles erhalten sollt, was ihr erwählt habt?  
39. Oder habt ihr Gelöbnisse von Uns - ausgereift bis zum Tage der Auferstehung -, dass alles für euch sei, was ihr urteilt?  
40. Frage sie, welcher von ihnen dafür Bürgender ist.  
41. Oder haben sie Teilhaber? Dann (mögen) sie mit ihrem Partner kommen, falls sie die Wahrhaftige gewesen sind.  
42. Am Tage, an dem Wade offen gelegt wird und sie aufgerufen werden, zu den Niederwerfungen, dann sind sie nicht imstande.  
43. Ihre Wahrnehmungen ist gedemütigt, Schmach besuhlt sie; und sie sind aufgefordert gewesen zu den Niederwerfungen als sie befriedet waren.  
44. So überlass mir den, der den Bericht leugnet. Wir werden sie stufenweise gehen lassen, von wo sie es nicht wissen.  
45. Und ich gewähre ihnen einen Aufschub; wahrlich, meine List ist vollkommen.  
46. Oder fragst du sie nach Lohn, während sie mit Gewichteten verschuldet sind?  
47. Oder ist das Verborgene bei ihnen, so dass sie dann aufschreiben?  
48. Dann sei standhaft zu deines Herrn Urteil, und sei nicht wie ein Gefährte des Fisches, als er anrief, während er beherrscht gewesen ist.  
49. Hätte ihn keine Gnade von seinem Herrn ereilt, wäre er sicher an das Kahlland geworfen worden, und er ist blamiert.  
50. Denn sein Herr hat ihn auserwählt und er hat ihn errichtet unter den Rechtschaffenen .  
51. Und beinahe möchten diejenigen, die abgestritten haben, dich gerne mit ihren Wahrnehmungen ausrutschen lassen, als sie das Gedenken gehört haben; und sie sagen: Er ist gewiss ein Besessener.  
52. Und nichts ist er außer Gedenken für die Universen.  
Senden Sie e-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@muslim-markt.de 
Copyright © seit 1999 Muslim-Markt