Im Namen des Erhabenen  
  Heiliger Qur'an Projekt
 
 

Die Aufstiege

 

Sure 70: Al-Ma'aridsch

0. Im Namen Allahs, des Gnädigen, des Begnadenden  
1. Ein Fragender fragt nach Pein, die hereinbrechen wird  
2. für die Abstreitenden, nicht von ihnen abzuwehren,  
3. von Allah, Eigner der Aufstiege.  
4. Die Engel und der Geist sind zu ihm aufgestiegen in einem Tage, dessen Maß fünfzigtausend Jahre gewesen ist.  
5. Dann sei standhaft in Standhaftigkeit in Schönheit.  
6. Sie sehen es entfernt  
7. und wir sehen ihn nahe.  
8. Am Tage, da der Himmel ist wie geschmolzenes Metall  
9. und die Berge sind wie die Farbwolle  
10. und kein Warmherziger nach einem Warmherzigen fragen wird  
11. Sie werden sie wahrnehmen. Der Verbrecher würde sich wohl auslösen von jenes Tages Pein mit seinen Kindern  
12. und seiner Gefährtin und seinem Bruder  
13. und seiner Verwandtschaft, die ihn Zuflucht gewährt hat  
14. und den, die auf der Erde sind allesamt, daraufhin es ihn nur retten könnte.  
15. Keinesfalls. Es ist wahrlich eine Feuerflamme  
16. die die Außenhaut gänzlich wegbrennt.  
17. Sie ruft den, der den Rücken gekehrt hat und sich abgewendet hat  
18. und er hat gesammelt und dann hat er gehortet.  
19. Wahrlich, der Mensch ist erschaffen kleinmütig.  
20. Wenn ihn das Übel trifft, so gerät er in Mutlosigkeit  
21. doch wenn ihm das Gute zukommt, ist er geizig.  
22. Außer die Ritualbetenden  
23. diejenigen, sie, für die ihr Ritualgebet dauerhaft ist  
24. und diejenigen, in deren Besitztum gewusste Wahrheit ist,  
25. für den Fragenden und dem Entsagten.  
26. und diejenigen, die den Tag der Religion beglaubigen  
27. und diejenigen, die ihres Herrn Pein Zurückschreckende sind  
28. Wahrlich ihres Herrn Pein ist entgegen absicherbar  
29. und diejenigen, welche ihrer Keuschheiten Behütende sind  
30. außer bei ihren Partnerinnen oder denen, die sie von Rechts wegen besitzen; denn sie sind ohne tadel.  
31. Doch die, die darüber hinaus nach etwas trachten, diese sind die Übertreter.  
32. Und diejenigen, sie, die ihnen Anvertrautes und ihre Verpflichtung hüten  
33. und diejenigen, sie, die in ihren Zeugnissen Aufrichtige sind  
34. und diejenigen, sie, die Hütende ihres Ritualgebets sind  
35. diese sind in Gärten Geehrte.  
36. Was ist mit denjenigen, die abgestritten haben, dass sie vor dich zugelaufen kommen  
37. von der Rechten und von der Linken, gruppiert?  
38. Ersehnt jeder von ihnen, in Garten der Wonne einzutreten?  
39. Keinesfalls, wir haben sie erschaffen aus dem, was sie wissen.  
40. Aber nein! Ich schwöre beim Herrn der Östlichen und der Westlichen, wir sind Bestimmender  
41. sie einzutauschen gegen bessere als sie, und wir sind nicht Vorangegangenes.  
42. Dann lass sie schwätzen und sich vergnügen, bis sie ihrem Tag begegnen, demjenigen, der ihnen angedroht wird,  
43. dem Tag, an dem sie aus den Grüften eilig heraustreten, als eilten sie zu ihren Götzenfiguren.  
44. Ihre Wahrnehmungen ist gedemütigt;  Schmach besuhlt sie. Jener ist der Tag, derjenige, der ihnen angedroht gewesen ist.  
Senden Sie e-Mails mit Fragen oder Kommentaren zu dieser Website an: info@muslim-markt.de 
Copyright © seit 1999 Muslim-Markt